Datenschutzerklärung für Bewerber

Datenschutz Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Karriere in unserer Kanzlei. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens informieren. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns einfach an.

Wir bei Schumacher & Partner PartG mbB (nachfolgend „Schumacher & Partner“ genannt) verstehen, dass Sie bei der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle Ihre Privatsphäre gewahrt wissen möchten. Deshalb verpflichten wir uns, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Wir werden die uns von Ihnen vorgelegten Informationen ausschließlich für die Zwecke nutzen, die in den nachfolgenden Bedingungen dieser Erklärung dargelegt sind.

Allgemeines

Schumacher & Partner erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer, die sich von jedem Ort der Welt aus um eine Arbeitsstelle oder ein Praktikum in der Kanzlei bewerben. Ihre persönlichen Angaben werden ausschließlich dazu verwendet, Sie über die Kanzlei in ihrer Funktion als Arbeitgeber oder über Beschäftigungsmöglichkeiten zu informieren und um das Bewerbungsverfahren sowie andere angemessene Verwendungszwecke zur Durchführung des Online-Bewerbungsverfahrens durchzuführen und um behördlichen Berichtspflichten nachzukommen. In diesem Rahmen erhebt Schumacher & Partner bei Ihrer Registrierung von Ihnen die folgenden Daten:

 

  • Stammdaten des Bewerbers (z. B. Ihren Vor- und Nachnamen etc.)
  • Kontaktdaten
  • Bewerbungsdaten (z. B. Angaben zu Ihrer Ausbildung, Zeugnisse)
  • Lebenslaufdaten

 

In Feldern, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, müssen die erfragten Informationen eingegeben werden. Ohne die in diesen Feldern erbetenen Angaben können wir Sie nicht in unser Bewerbungs-Tool aufnehmen. Ob Sie noch weitere Felder ausfüllen, überlassen wir Ihrer Entscheidung. Wenn Sie Ihre Daten eingegeben haben, dürfen wir Ihre Angaben dazu nutzen, zum gegenwärtigen oder einem späteren Zeitpunkt mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, um Sie über Beschäftigungsmöglichkeiten zu informieren. Ihre Angaben werden nicht dazu verwendet, Sie über die Geschäftstätigkeit der Kanzlei zu unterrichten. Anhand Ihrer Bewerbung werden sowohl ein allgemeines Profil als auch ein Bewerbungsprofil erstellt. Ihr allgemeines Profil enthält dann allgemeine Angaben wie den Namen, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse. Ihr Bewerbungsprofil wird zusätzlich stellenspezifische Informationen enthalten, zum Beispiel konkrete Verfahrensangaben, Vorauswahlergebnisse und Ihr Begleitschreiben.

Betreiber und Zugriff

Ihre Daten werden von Schumacher & Partner in einer Datenbank gespeichert und verarbeitet. Der Zugriff auf diese Datenbank beschränkt sich auf Personen, die in den Anwerbe- bzw. Einstellungsprozess eingebunden sind, wozu auch externe Beteiligte gehören können, die ausgelagerte Personaldienstleistungen für Schumacher & Partner erbringen (z. B. telefonische Vorstellungsgespräche, Vorauswahl, Vorstellungsgespräche, etc.), und die sich zur vertraulichen Behandlung Ihrer Daten verpflichtet haben.

Rechte Dritter und Speicherung

Eine Aktualisierung oder Korrektur der in Ihrer Bewerbung enthaltenen Daten ist aus technischen Gründen nicht möglich.

Wenn Sie an den Beschäftigungsmöglichkeiten bei Schumacher & Partner nicht mehr interessiert sind, können Sie Ihr gesamtes Profil jederzeit löschen lassen. Senden Sie uns hierzu eine E-Mail an unseren Personalleiter, Maximilian Schulz (E-Mail: m.schulz@schumacherundpartner.de). Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Löschen Ihres Profils nicht mehr für offene Stellen oder sonstige Stellenanbahnungen berücksichtigt werden. Denn Ihre Daten werden gemäß geltenden Rechts vollständig und unwiderruflich gelöscht.

Andernfalls wird Ihr Profil 180 Tage nach Abschluss des Bewerbungsverfahren gelöscht.
Nur statistische, nicht personenbezogene Daten verbleiben für Berichterstattungszwecke im System. Bei möglichen Stellenbesetzungen wird Ihr Profil dann nicht mehr angezeigt.

Ihre Fragen und Wünsche / Datenschutzbeauftragte

Bei Anliegen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Brief an unsere Datenschutzbeauftragte, Maubach Goebel Steuerberater PartG, Claudia Goebel, Nettelbeckstraße 1, 40477 Düsseldorf (E-Mail: datenschutz@schumacherundpartner.de). Ebenfalls in dieser Form nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wenn Sie wissen möchten, ob wir Daten über Sie erhoben haben, und wenn ja, welche. Wir werden uns dann schnellstmöglich um Ihr Anliegen kümmern.

Cookies

Die Bewerbungsplattform legt sogenannte Session-Cookies auf Ihrem PC ab. Session-Cookies sind kleine Textdateien, die von unserer Website auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. Die Cookies ermöglichen der Website, sich Ihre Aktionen und die bevorzugten Seiten Ihres Besuchs zu merken, so dass Sie diese nicht jedes Mal erneut eingeben müssen, wenn Sie künftig die Website aufrufen oder deren Seiten durchsuchen. Session-Cookies enthalten eine zufällig ausgewählte Session-ID. Die abgelegten Cookies sind überwiegend funktionsbezogen. Funktionsbezogene Cookies zeichnen Informationen über die von Ihnen getroffene Auswahl auf, so dass wir die Website nach den Bedürfnissen der Nutzer auslegen können.

Sie können Cookies nach Belieben kontrollieren oder auch löschen; Näheres dazu finden sie auf aboutcookies.org. Sie können alle bereits auf Ihrem PC abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass Cookies gar nicht erst abgelegt werden. Wenn Sie sich dazu entscheiden, bedeutet das allerdings, dass Sie möglicherweise einige Vorlieben bei jedem Besuch einer Website erneut manuell eingeben müssen und dass einige Dienste und Funktionen vielleicht nicht zu nutzen sind.

Datenübermittlung

Schumacher & Partner wird in seiner Eigenschaft als bundesweite Kanzlei Ihre persönlichen Informationen ihren Kooperationskanzleien sowie zur Kanzlei gehörenden Unternehmen, für die Ihre Bewerbung laut Ihren Angaben gelten soll, zur Verfügung stellen. Für sämtliche dortigen Büros und Mitarbeiter gilt diese Datenschutzerklärung und/oder sie haben sich im Rahmen entsprechender Geheimhaltungs- und Datenübertragungsvereinbarungen zum Datenschutz verpflichtet. Alle kooperierenden Kanzleien und Unternehmen finden Sie auf unserer Website.

 

Wie Ihnen sicherlich bewusst ist, sind Daten im Internet nicht unbedingt geschützt; deshalb sollten Sie diesen Service nur nutzen, wenn Sie in dieser Hinsicht keine Bedenken haben.

AUSKUNFTS- UND WIDERRUFSRECHT

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns über die Webseite gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns über die Webseite erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können der Verwendung der obig beschriebenen Daten darüber hinaus auch jederzeit widersprechen, indem Sie uns eine E-Mail an info@schumacherundpartner.de oder ein Telefax an 0211-863224-99 senden. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne für Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung sowie Speicherung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner für den Internetauftritt: RA NILS SERFORT; E-Mail: n.serfort@schumacherundpartner.de